Bienvenidos

Esta es la página web de la FAAN (Fundación Alemana Ayuda al Nativo).
"Tucunaré" se llama nuestro nuevo proyecto en el rio Chambira del Perú. Si desea mas información acerca del proyecto puede leer el siguiente documento:
Projekte

Pachitea

Eine mit Hilfe des FKI aufgebaute indianische Organisation hat Verantwortung übernommen für die medizinische Versorgung einer ganzen Region. 

Ashanincas, Yaneshas und Catacaibos leben in dem vom größeren Rio Pachitea durchflossenen Urwaldgebiet in Peru. Auch ihre Lebensweise hat sich durch den Einfluss der in ihrem Land niedergelassenen Mestizen stark verändert. Durch den Bau einer Urwaldstraße hat sich der Kolonisationsdruck nochmals verschärft. Die vom FKI in den vergangenen Jahrzehnten ausgebildeten Gesundheitshelfer schlossen sich zu einer staatlich anerkannten Vereinigung zusammen. Neben der medizinischen Betreuung ihrer Dörfer führen sie regelmäßig und selbstständig Impfkampagnen durch. Wie die Gesundheitshelfer vom Rio Pichis organisieren sie inzwischen ihren Nachschub an Medikamenten und Impfstoffen selbst. Zuletzt hat der FKI auch seine finanzielle Unterstützung einstellen können.

Logo
Unsere Teams posten auch auf Facebook!
Freundeskreis Indianerhilfe e.V
Bürgermeister-Schmidt-Str. 25
51399 Burscheid
Tel.: 02174 – 666 40 66
Fax: 02174 – 666 40 68
News
Floßfahrt auf dem Chambria
Lesen Sie hier, was europäische Medizinstudenten, die als Praktikanten in der ... MEHR
Veranstaltungen
24.03.2018, um 11:00 Uhr
FKI-Vorstandssitzung MEHR
Newsletter Anmeldung
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet

Nach oben